Familie. Arbeit. Innovation. Region.

Ein Projekt der GEBA Gesellschaft für Berufsförderung und Ausbildung mbH

Beruf und Familie – ein Gewinn

Unternehmen stehen im Wettbewerb – um Aufträge und um gute Arbeitskräfte.
Sie wollen engagierte und qualifizierte Fachkräfte an den Betrieb binden.
Unternehmen, denen es gelingt, Beruf und Familie als wirtschaftliche Einheit zu verstehen, sind attraktive Arbeitgeber.
Sie finden zusammen mit Ihren Beschäftigten innovative Lösungen.

Netzwerktreffen vom 30.09.2014:

kindgerecht und zeitgemäß

Modelle der Kinderbetreuung in Rand- und Notzeiten

Von links nach rechts:
C.Römer, GEBA mbH, Chr. Feldmann, Picco Bella gGmbH, C. und P.Schmale, Carl Schmale GmbH, P. Kneppe, BASF

Unternehmen aus der Region und Vertreter öffentlicher Einrichtungen und Kooperationspartner trafen sich auf Einladung von F.A.I.R. zu einem weiteren Austausch im neu eröffneten Kulturbahnhof in Münster-Hiltrup.

[mehr...]

FAIR Plus bis 31.12.2014

Wieder einsteigen in den Pflegeberuf

Wiedereinstieg in den Pflegeberuf

Der Wiedereinstieg in den Pflegeberuf stellt Frauen mit Familien vor besondere Herausforderungen:

  • steigende fachliche Anforderungen
  • hohe Anforderungen an die zeitliche Verfügbarkeit
  • fehlende Angebote der Kinder-­‐/ Angehörigenbetreuung

Bis Ende 2014 unterstützt FAIR den nachhaltigen Wiedereinstieg durch

  • praxisorientierte Beratung und Coaching
  • bedarfsgerechte Qualifizierung und Vernetzung.

Informationen erhalten Sie unter 0251/ 98 11 28 0

Hannelore Kraft Hannelore Kraft - Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen
„Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können, das ist der größte Wunsch vieler Mütter und Väter, die nach erfolgreicher Ausbildung und den ersten Jahren im Beruf wieder arbeiten gehen und gleichzeitig für ihre Kinder da sein möchten. Beides muss gehen! Mittlerweile gibt es viele gute Beispiele dafür, dass und wie man beides zusammenbringen kann. FAIR zeigt, dass es dabei nur Gewinner gibt: Unternehmen, die hoch qualifizierte und motivierte Fachkräfte bekommen, Eltern, die sich im Beruf und für ihre Familie engagieren können und natürlich die Kinder, deren Eltern Zeit für sie haben und dennoch nicht auf ihren Beruf verzichten müssen. Das alles ist wichtig, und Dank FAIR wird vieles möglich. Dafür herzlichen Dank und viel Erfolg!“
[Weitere Stimmen zu FAIR]

FAIR bietet Ihnen

  • Information und Beratung zu den Themen
  • Personalbindung und -entwicklung
  • Arbeitszeitmodelle und -organisation
  • Bildung und Qualifizierung
  • Organisation und Gestaltung
    von Elternzeit bzw. Pflegezeit
  • Weiterbildung für Unternehmen und Beschäftigte
  • Öffentlichkeitsarbeit

FAIR steht für:

  • praxisorientierte Impulse,
  • innovative Beratung,
  • konkrete Umsetzung und
  • zukunftsweisende Arbeitsmodelle
    in der Region Münsterland.

So gewinnen Unternehmen und Beschäftigte...

Der Praxisleitfaden fasst die zentralen Ergebnisse aus drei Jahren Beratungstätigkeit in 233 Unternehmen des Münsterlandes zusammen.

Anregungen und Unterstützung bieten

  • Mentorinnen und Mentoren
  • Bewährte Praxisbeispiele
  • Weiterführende Links

Das FAIR-­‐Team bedankt sich bei allen, die das Projekt in den vergangenen drei Jahren unterstützt haben.

Wiedereinsteigerinnen in den Pflegeberuf erhalten bis 31.12.14 Unterstützung unter 0251/ 98 11 28 0